FOTOQUIP - Ihr Partner für Premium Foto Equipment.

foto_woche_620_620

Ein Foto von: Ronny Engelmann
Camera: Canon EOS 600D
Objektiv: Canon EF 70-200mm 2.8L IS USM
Blende Zeit: f2.8, 1/6000 sec.
Zubehör  n.a.

 

 

Keine Artikel zum Vergleich vorhanden

Foto des Monats

Sie sind momentan in:

Beliebte Schlagworte

Newsletter

Newsletter

HOTLINE:

---

 
Foto Testkarte DIN A3 für Objektive und Kameras

Klicken Sie auf ein Bild, für eine Detailansicht

Foto Testkarte DIN A3 für Objektive und Kameras

Entwickelt zusammen mit dem Naturfotografen Benny Rebel (http://www.benny-rebel.de)

  0 Artikel verfügbar
Lieferzeit: 48 Std.

Ausverkauft
11 90
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Testen Sie die wichtigen Qualitätsmerkmale von Objektiven
Wir empfehlen vor allem den ambitionierten Hobby-Fotografen und Profis ihre Objektive zu testen, vor allem dann, wenn man viel Geld ausgegeben hat oder eine Objektivmarke gekauft hat, die bekannt ist für ihre großen Serienstreuung. 
Die Testkarte ist so konzipiert, dass alle wichtigen Objektiveigenschaften einfach beurteilt werden können:
- Schärfe in Bildmitte und Rändern 
- Randabschattungen (Vignettierungen) 
- Verzeichnung des Objektivs, sind die Linien am Rand noch gerade? 
- Chromatische Abberationen - gibt es Farbabweichungen zum Rand des Objektivs? 
- Kontrast, Farbwiedergabe und Rauschverhalten 
Kamera einstellen (Empfehlung):
ASA 100 wählen (bei einigen Kameras ist die Idealeinstellung ISO 200) 
Am Besten im RAW Format aufnehmen 
Blende vorwählen (Zeitautomatik) 
Sämtliche Einstellungen in der Kamera auf "neutral" oder "null" stellen (z.B. Schärfe, Kontrast, Sättigung) 
Spiegelvorauslösung zusammen mit dem Selbstauslöser aktivieren und wenn vorhanden, mit einem Kabelfernauslöser oder einem Funkfernauslöser arbeiten. 
Möglichst mit dem manuellen Weißabgleich arbeiten, nachdem dieser auf das vorhandene Licht eingestellt wurde. 
Kamera aufstellen:
Testkarte an der Wand so befestigen, dass keine Reflektionen zu sehen sind 
Testkarte muss gleichmäßig hell beleuchtet sein 
Kamera auf einem Stativ befestigen 
Kamara exakt im rechten Winkel zur Testkarte aufstellen 
Bild exakt bis zum Rand der Testkarte ausrichten

Testbilder aufnehmen, Blendenreihen, Brennweitenreihen (Empfehlungen):
Am Besten Sie schreiben sich genau auf, welche Testbilder Sie machen - Gerade, wenn Sie verschiedene Blendeneinstellungen und Brennweiten testen möchten, ist dies enorm wichtig. 
Blenden-Aufnahmereihen:
Als erstes Bild bietet sich immer die Offenblende an, dann könnte man der Reihe nach die ganzen Blendenschritte testen (z.B. 1,0 - 1,4 - 2,0 - 2,8 - 4,0 - 5,6 – 8,0 - 11 - 16 - 22) 
Brennweiten-Aufnahmereihen bei Zoomobjektiven:
Auf jeden Fall testet man die Anfangsbrennweite und die End-Brennweite (bei 24-70mm wäre das 24mm und 70mm). Dann die Brennweiten in den Schritten nutzen, wie Sie auch als Festbrennweiten häufig genutzt werden - das hat auch den Vorteil, dass man dann die Abbildungsleistung auch gegen die sehr guten Festbrennweiten vergleichen kann. (z.B. 10-16mm bei Weitwinkelzooms je nach Anfangswert, 20mm, 24mm, 28mm, 35mm, 50mm, 85mm, 100mm, 135mm, 200mm, 300mm). 
Ein paar zusätzliche Tipps und Erklärungen:
Am allerwichtigsten ist, dass die Kamera absolut Vibrationsfrei ausgelöst wird, d.h. Stativ benutzen und dazu noch die Spiegelvorauslösung (Achtung: Bildstabilisatoren müssen ausgeschaltet werden). Am Besten man benutzt einen Fernauslöser und darauf achten, dass z.B. Fußboden nicht vibriert, ggf. einen Tepich unterlegen. Stellen Sie die Kamera so auf, dass die Testkarte genau das gesamte Bild im Sucher ausfüllt. 
Die Testkarte muss exakt im rechten Winkel zum Objektiv montiert werden. Je nach Brennweite kann schon ein geringes Abweichen eine Randunschärfe auf dem Foto erzeugen. Hängen Sie die Testkarte so auf, dass keine Reflektionen auf der Karte zu sehen sind und das Licht gleichmäßig auf die Karte fällt (Damit man auch evtl. Randabschattungen, Vignettierungen beurteilen kann). Für die Ausleuchtung kann man z.B. auch Baustrahler, Tageslichtlampen, Blitzgeräte, usw. nutzen. 
In der Mitte der Testkarte befindet sich ein Kreis mit hohem Kontrast - dieser ist extra so konzipiert, dass der Autofokus exakt scharfstellen kann, wenn man den mittleren Autofokuspunkt angesteuert hat. Nach dem Scharfstellen sofort auf manuellen Fokus umstellen, damit die Fokuseinstellung nicht mehr verändert werden kann.
Technische Daten und Lieferumfang:
Maße: 42 cm Breite, 29,5 cm Höhe
Papiergewicht: 240g/m2
Verpackung aus stabilem Karton

Zusatzinformation

SONSTIGES  
Sonstige Angaben Maße: 42 cm Breite, 29,5 cm Höhe
Papiergewicht: 240g/m2)
Lieferumfang Verpackung aus stabilem Karton
DATEN  
Hersteller keine Angabe
Artikel-Nr. (fotoQuip) EC10880709

Produktschlagworte

Andere haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:
Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.